Sonntag, 11. September 2011

Für keine Kohle der Welt

Gestern war ich das erste mal auf dem Freefall in Moers. Letztes Jahr wusste ich gar nicht, das es sowas existiert. Da kann man sehen, wie Facebook einen doch informieren kann. Erst war ich noch kurz in der Tanzschule, wo Tag der offenen Tür war und haben halt etwas anders training gemacht. Da uns ca. 50 Leute dabei zugesehen haben. War aber ganz oke. Ahja und gestern war ja noch super duper wetter und so kams eig auch, das ich auf dem Freefall gegangen bin. Danach hab ich nämlich den Alwin angerufen und dann kam er auch in die stadt. Später haben wir den Dennis getroffen , sowie Nata, stephie, Karo, Steffi, Daniel und so weiter.
Aber Leute, wie krass geil das doch war. Es hat richtig spaß gemacht und die Bands waren der Hammer.
Hört euch aufjedenfall die Bands Jona:S und Benzin an.
Die Band Jona:S hat einen treuen Fan mehr , und wie.
Hier kommen noch ein paar Bilder:   http://www.freefallfestival.de/











Heute musste ich einwenig Mathe lernen und konnte deshalb nicht auf das Freefall festivel. War echt schade.  Aber Benny kam und hat mir einwenig geholfen. War ganz angenehm. Mir ist aufgefallen, das er sehr viele Sachen bei mir hat. Eine Schwimmhose, Socken, ein T.shirt, ein Schweißarmband (ohne schweiß), seine Kamera,  Armbanduhr, Handtuch und ein Ladekabel. Ich frag mich wieso die die Sachen alle bei mir sind.
Morgen habe ich bis ca. 14 uhr schule und dann mal sehen, was der Tag so bringt. Doch nun gehe ich schlafen.

Nacht


Ein Foto mit einem Sänger
Jemanden so richtig meine Meinung sagen

1 Kommentar:

Benny hat gesagt…

frag ich mich auch :P <3